Verbunden mit den allerherzlichsten Glückwünschen zum Amt als neue Berliner Landestierschutzbeauftragte möchten wir noch einmal auf die von Dr. Kathrin Herrmann mitorganisierte Webinar-Reihe aufmerksam machen, für die die vierte Session mit dem Thema “Animals Affected by Climate Change” ansteht (zum Link siehe unten).

Dr. Kathrin Herrmann, DJGT-Mitglied und neue Berliner Landestierschutzbeauftragte, organisiert zusammen mit der Schweizer Juristin Dr. Charlotte Blattner und der niederländischen Philosophin Dr. Eva Meijer derzeit eine Webinar-Reihe über Tiere, Klimawandel und globale Gesundheit. Sie haben internationale Expert*innen eingeladen, um über Pandemien, landwirtschaftliche Intensivtiernutzung, tierfreie COVID-19 Forschung, Folgen des Klimawandels für Tiere und vieles mehr zu sprechen. Alle Webinare sind kostenfrei. Anmeldung und weitere Informationen unter www.animalsclimatehealth.com

Die Aufnahme des ersten Webinars zum Thema Tiere, Pandemien und globale Gesundheit, welches Mitte September stattfand, finden Sie hier: animalsclimatehealth.com/session-1

Die Aufnahme des Webinars über COVID-19 Forschung: Mit oder ohne Tiere? ist hier zu finden: animalsclimatehealth.com/session-2

Weiter geht es am 20. November 2020 mit Session 4: Animals Affected by Climate Change, https://animalsclimatehealth.com/webinars/
Bei Fragen können Sie sich an Frau Dr. Herrmann wenden unter: kherrma1@jhu.edu