Das Bundesverwaltungsgericht hat seine für heute geplante Entscheidung zum millionenfachen Kükentöten erneut verschoben. Das Gericht sehe noch weiteren Beratungsbedarf, teilte eine Sprecherin des Gerichts mit. Darüber hinaus hätten mehrere Fernsehsender eine Live-Übertragung der Urteilsverkündung beantragt.

Die Entscheidung soll nun am 13. Juni 2019 verkündet werden. Sobald die Entscheidung vorliegt, werden wir eine Zusammenfassung der mündlichen Verhandlung sowie eine Bewertung der getroffenen Entscheidung an dieser Stelle veröffentlichen.

23.05.2019