Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) hat einen Entwurf für eine Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung vorgelegt. Dieser enthält im Bereich der Kaninchenhaltung massive Verschlechterungen zu Lasten des Tierschutzes.

Lesen Sie hierzu eine Stellungnahme der DJGT zu diesem Entwurf sowie die Stellungnahme der Stabsstelle der Landestierschutzbeauftragten im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Stuttgart.

28.04.2013