Die DJGT hat sich diesen Sommer der Aktion endlich-raus.JETZT angeschlossen und fordert gemeinsam mit zahlreichen anderen Tierschutzorganisationen eine Umsetzung des Wildtierverbots in Zirkussen in Deutschland. Diese Aktion richtet sich ausdrücklich nicht gegen Zirkusse. Denn Menschen sollen weiter verzaubert werden: von Menschen!

Bereits im April diesen Jahres hatte die Agrarministerkonferenz der Länder die Bundesregierung mit Nachdruck aufgefordert, eine Rechtsverordnung zu erlassen, die ein Verbot der Haltung bestimmter Tierarten in Zirkussen auch im Sinne von Artikel 20a Grundgesetz festlegt.

Eine Pressemitteilung der Aktion endlich-raus.JETZT mit einer entsprechenden Forderung vom Juli 2019 finden Sie hier.

06.08.2019