Über Barbara Felde

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Barbara Felde, 24 Blog Beiträge geschrieben.

Berliner Tierschutzforum (online) am 2. Juni 2021 – auch für Nicht-Berliner

Am Mittwoch, den 2. Juni findet das nächste Berliner Online-Tierschutzforum statt. Diesmal wird Friedrich Mülln, der Gründer von SOKO Tierschutz e.V., einen Vortrag zum normalisierten Wahnsinn halten, dem Tiere tagein, tagaus in der sog. landwirtschaftlichen Nutztierhaltung ausgesetzt sind. Kostenfreie Anmeldung über Eventbrite.   https://www.eventbrite.co.uk/e/4-berliner-online-tierschutzforum-tickets-154096072501?utm-medium=discovery&utm-campaign=social&utm-content=attendeeshare&aff=esfb&utm-source=fb&utm-term=listing&fbclid=IwAR18sdvOpy8IZAvvi-C6l_-SP-4F0JrqXrpxvEPa_-MdZQc1Txk2SgqgqmQ

2021-05-21T21:16:49+02:0021. Mai 2021|

Online-Veranstaltung zum Ausstieg aus der landwirtschaftlichen Tiernutzung am 12. Juni 2021, 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Jedes Jahr fließen in Deutschland über 13 Milliarden Euro aus öffentlichen Geldern in die Erzeugung von Fleisch, Milch und Eiern. Das ergab eine Untersuchung vom Bündnis „Gemeinsam gegen die Tierindustrie“, die im März 2021 veröffentlicht wurde. Zugleich weisen Klimawissenschafter*innen darauf hin, dass unser Ernährungssystem und insbesondere der hohe Konsum von Tierprodukten für hohe Emissionen von [...]

2021-05-21T21:14:30+02:0021. Mai 2021|

Stellungnahme der DJGT zu der Entscheidung des VG Oldenburg vom 10. Mai 2021

  Einmal mehr hat ein deutsches Gericht eine Eilentscheidung zu Gunsten eines Tiertransporteurs getroffen, nach der dieser seinen geplanten Tiertransport von Aurich nach Marokko durchführen durfte (VG Oldenburg, Beschluss vom 10. Mai 2021  - 7 B 2035/21 -. Auch dieser Beschluss berücksichtigt nicht, dass es eine konkrete Gefahr für Rinder in Marokko gibt, unter grausamen [...]

2021-05-19T08:16:57+02:0018. Mai 2021|

Sammelband über verantwortbare Landwirtschaft statt Qualzucht und Qualhaltung erschienen

Am 6. Mai 2021 ist der Sammelband „Verantwortbare Landwirtschaft statt Qualzucht und Qualhaltung – Was warum schiefläuft und wie wir es besser machen können“ (Hrsg.: Walter Neussel) erschienen. 23 Autorinnen und Autoren (unter anderem Renate Künast, Eisenhart von Loeper, Ernst Ulrich von Weizsäcker und auch unsere stellvertretende Vorsitzende Linda Gregori) verfolgen mit 28 Beiträgen das [...]

2021-05-17T15:24:26+02:008. Mai 2021|

Umgehung des bayerischen Transportverbots nach Marokko durch Rinderzüchter – Forderungen an Niedersachsen

Nachdem ein von Bayern nach Aurich vorgenommener Transport von über 30 trächtigen Rindern, die mit weiteren – ca. 250 – Tieren von dort aus nach Marokko weiter transportiert werden sollen, für Aufruhr gesorgt hat, fordern auch wir von der niedersächsischen Landesregierung, nun endlich tätig zu werden und diesen und weitere Transporte wirksam zu unterbinden. Hintergrund [...]

2021-05-09T19:19:31+02:005. Mai 2021|

Stellungnahme zu den geplanten Änderungen im Tierversuchsrecht

Gemeinsam mit den Verbänden Ärzte gegen Tierversuche e. V., Bundesverband Tierschutz e. V., Bund gegen Missbrauch der Tiere e. V. sowie TASSO e. V. hat die Deutsche Juristische Gesellschaft für Tierschutzrecht e. V. eine Stellungnahme zu geplanten Änderungen im Tierversuchsrecht bei dem Vorsitzenden des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft im Deutschen Bundestag eingereicht. Hintergrund ist [...]

2021-05-05T13:56:23+02:005. Mai 2021|

Replacement, Reduction, Refinement in Practice: Vortrag von Dr. Kathrin Herrmann

Unser DJGT Mitglied, die Berliner Landestierschutzbeauftragte Dr. Kathrin Herrmann, wurde von der University of California eingeladen, um am Freitag, den 07.05.2021 um 21 Uhr (deutscher Zeit) einen Vortrag zum Thema "Replacement, Reduction, Refinement in Practice: Are We Doig All We Can?" zu halten. Die Veranstaltung findet online statt und die Anmeldung ist kostenfrei. Weitere Informationen und Anmeldung unter https://www.humanities.uci.edu/SOH/calendar/event_details.php?eid=8956&fn=1 HerrmannLecture_Flyer

2021-04-28T08:11:24+02:0028. April 2021|

Berliner Tierschutzforum am 3. Mai 2021 um 19 Uhr zum Thema “Illegaler Welpenhandel”

Am Montag, den 3. Mai 2021 um 19 Uhr findet das 3. Berliner Online-Tierschutzforum, organisiert von der Landestierschutzbeauftragten Berlins, Dr. Kathrin Herrmann, statt. Diesmal wird es um den illegalen Welpenhandel gehen. Nicht erst seit der Corona-Pandemie ist dieses Thema ein drängendes Tierschutzthema. Jedoch hat der illegale Welpenhandel durch die Pandemie einen extremen Aufschwung erlebt. Kostenlose [...]

2021-04-25T18:20:31+02:0025. April 2021|

„Das Kuscheltierdrama – wie Haustiere unter Qualzuchten leiden“

Am 4. Mai 2021 um 19 Uhr besteht die Möglichkeit, online an einer interessanten Veranstaltung des Berliner Tierschutzvereins zum Thema Qualzucht bei Heimtieren teilzunehmen. Die Referenten Prof. Dr. Achim Gruber, Diana Plange und Dr. Heidemarie Ratsch klären über Qualzucht bei Heimtieren auf. Die Zucht von Heimtieren orientiert sich oft leider nicht an der Gesundheit der [...]

2021-04-19T18:36:50+02:0019. April 2021|
Nach oben