Am 5. Juli findet das 6. Berliner Online-Tierschutzforum statt.

Das Berliner Tierschutzforum findet seit März 2021 alle vier Wochen online statt. Jedes Mal wird eine Expertin/einen Experten eingeladen, die/der über ein bestimmtes Tierschutzthema referiert, inkl. anschließender Fragerunde und Diskussion.

Am 5.7. um 19 Uhr wird der auf Vögel spezialisierte Tierarzt Herr Dr. Jens Hübel einen Vortrag zu Stadttauben halten. Schwerpunkte des Vortrags werden zum einen die Herkunft der Tiere sein und zum anderen die Frage, ob Stadttauben eine Gefahr für die menschliche Gesundheit sein könnten.

Abstract des Vortrags “Wilde Keimschleuder oder entflogenes Haustier – was ist die Stadttaube?”

Freunde der Stadttaube möchten die gefiederten Stadtbewohner füttern, pflegen sie bei Bedarf in der eigenen Wohnung und helfen einem hilfebedürftigen Haustier in Freilandhaltung. Gegner der Stadttaube bekämpfen ein verwildertes nicht geschütztes Tier, dass die Stadt mit Kot verschmutzt und von dem ein Gesundheitsrisiko ausgeht. Was steckt hinter diesen beiden Sichtweisen?

Im ersten Teil des Vortrags wird die Stadttaube anhand von genetischen Untersuchungsergebnissen eingeordnet zwischen Wildform und Haustier. Die Einordnung ist entscheidend für die Frage, ob es sich bei der Stadttaube um ein herrenloses Tier oder ein Fundtier handelt.

Im zweiten Teil des Vortrags werden mögliche gesundheitliche Risiken besprochen. Können Stadttauben Krankheiten auf den Menschen übertragen? Ist das eher Theorie oder betrifft das eine ernstzunehmende Zahl an Menschen? Wie kann sich geschützt werden und was ist bei der Versorgung von Stadttauben hygienisch zu beachten?

Kurzbiografie von Dr. med. vet. Jens Hübel, Zusatzbezeichnung Zier-, Zoo- und Wildvögel

Dr. Jens Hübel hat in Leipzig Veterinärmedizin studiert und anschließend an der Klinik für Vögel und Reptilien der Universität Leipzig promoviert und gearbeitet. Seit 2017 ist er als Berater und Gutachter u. a. mit den Schwerpunkten Vögel und Tierschutz tätig. Bereits wiederholt wurde Herr Dr. Hübel mit der Beantwortung von Fragestellungen zu Stadttauben beauftragt. Seit Oktober 2020 baut Herr Dr. Hübel im Hauptberuf den Fachbereich Geflügel im Tierschutzberatungsdienst des Landesamtes für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit in Brandenburg auf.

Kostenlos anmelden können Sie sich unter  https://www.eventbrite.co.uk/e/6-berliner-online-tierschutzforum-tickets-159221966187?fbclid=IwAR3wwZPRPtQ9OobPNurCtMDkZr3subLC_YONsS9tGVtE3c9RyRnT3bFfxMQ