Über Barbara Felde

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Barbara Felde, 40 Blog Beiträge geschrieben.

Bundesregierung setzt Verstöße gegen EU-Tierversuchsrichtlinie fort und provoziert damit Klage der EU-Kommission gegen die Bundesrepublik vor dem EuGH

In einer mit Gründen versehenen Stellungnahme hat die EU-Kommission am 25. 7. 2019 die deutsche Bundesregierung darauf hingewiesen, dass zahlreiche Bestimmungen der Richtlinie 2010/63/EU zum Schutz der für wissenschaftliche Zwecke verwendeten Tiere durch das deutsche Tierschutzgesetz und die Tierschutz-Versuchstierverordnung nicht korrekt umgesetzt worden seien. Die Bundesregierung hat daraufhin ua am 10. 5. 2021 einen Entwurf [...]

2021-07-27T19:19:50+02:0027. Juli 2021|

Forderung der DJGT: Zulassungsverfahren für Haltungssysteme, Betäubungsgeräte und Heimtierunterbringungen

Bereits 2015 legte das BMEL einen Entwurf für ein Prüf- und Zulassungsverfahren für serienmäßig hergestellte Stalleinrichtungen vor (siehe Entwurf einer Verordnung über die Prüfung und Bauartzulassung serienmäßig hergestellter Stalleinrichtungen zum Halten von Hennen - Tierschutz-Stalleinrichtungsbauartzulassungsverordnung (TierSchStallZulV) -, BMEL vom 26.08.2015). Dieser beschränkte sich jedoch auf Stalleinrichtungen für Hennen. Ziel der Verordnung war es, durch frühzeitige [...]

2021-07-18T13:50:21+02:0018. Juli 2021|

Interspezies Lernen von Simone Horstmann (Hrsg.) – neuer Sammelband erschienen

Im Juli 2021 ist der Sammelband "Interspezies Lernen - Grundlinien interdisziplinärer Tierschutz- und Tierrechtsbildung" im transcript Verlag erschienen. Herausgeberin ist die katholische Theologin Simone Horstmann, die am Institut für Katholische Theologie an der TU Dortmund lehrt (https://kth.ht.tu-dortmund.de/institut/personen/dr-simone-horstmann/) und bereits mehrere Buchprojekte verwirklicht hat, unter anderem Der Abschiedsblick der Tiere. Was uns fehlt, wenn uns die [...]

2021-07-16T19:49:32+02:0016. Juli 2021|

Illegaler Welpenhandel floriert

Der illegale Welpenhandel floriert: Dies bestätigen Zahlen der Organisationen VIER PFOTEN und TASSO e.V., die sich im Rahmen eines bundesweiten Expertennetzwerks für eine Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Hunde und Katzen einsetzen. Laut VIER PFOTEN wurden innerhalb der ersten sechs Monate des Jahres 2021 bereits 1.157 Tiere aus illegalem Handel, Transporten oder Zuchten sichergestellt – damit sind bereits jetzt die Vorjahreszahlen von [...]

2021-07-15T12:24:47+02:0015. Juli 2021|

Forderung der DJGT: Ausdrückliches Verbot bestimmter Haltungsformen

Obwohl § 2 Tierschutzgesetz bereits in der aktuellen Fassung verbietet, dass „die Möglichkeit des Tieres zu artgemäßer Bewegung“ so eingeschränkt wird, dass ihm Schmerzen, Leiden oder Schäden zugefügt werden, sind in der Praxis nach wie vor zahlreiche Haltungsformen anzutreffen, die diesem Verbot entgegenstehen. Die Haltung von Pelztieren, die Haltung von Sauen in Kastenständen und die [...]

2021-07-10T19:40:33+02:0010. Juli 2021|

Postkartengeschichte für Fuchsfreunde

Leon Alexander Schmidt hat mit inhaltlicher Unterstützung des Aktionsbündnisses Fuchs die Postkartengeschichte "Auf Streifzug mit Vulpi dem Fuchs" verfasst. Junge Leser können damit auf besondere Art und Weise in die Welt des Rotfuchses eintauchen: Die liebevoll geschriebene und illustrierte Geschichte zeigt auf fünf heraustrennbaren Postkarten, wie Vulpi und seine Familie leben. So kann man Kindern [...]

2021-07-08T12:38:17+02:008. Juli 2021|

BMEL blockiert Exportverbot

Bundesrat lehnt Verbot von Tiertransporten in Tierschutz-Hochrisikostaaten ab Letzten Freitag lehnte der Bundesrat den Antrag des Landes Hessen und die Empfehlung des Agrarausschusses ab, zukünftig Transporte von lebenden Rindern, Schafen, Schweine und Ziegen in 17 Tierschutz-Hochrisikostaaten zu verbieten. Beeinflussung der Bundesländer durch das BMEL Mit einem Brief ihrer Staatssekretärin, der an alle Bundesländer ging und [...]

2021-06-30T08:07:09+02:0030. Juni 2021|

7. Berliner Tierschutzforum (Online) – Erste Hilfe für Stadttauben

Am 9. August 2021 findet das 7. Berliner Online-Tierschutzforum statt. Das Berliner Tierschutzforum findet seit März 2021 alle vier Wochen online statt. Wir laden jedes Mal eine Expertin/einen Experten ein, die/der über ein bestimmtes Tierschutzthema referiert, inkl. anschließender Fragerunde und Diskussion. Am 9.8.2021 um 19.00 Uhr wird Frau Dr. med. vet. Doris Quinten einen Vortrag [...]

2021-06-29T20:36:03+02:0029. Juni 2021|

Mehrheit der Bundesländer unterstützt immer noch Tierqual

In der gestrigen Bundesratssitzung ist einmal mehr klar geworden, dass die Mehrheit der Bundesländer tierschutzwidrige Regelungen befürwortet und tierschützende Regelungen im deutschen Recht verhindern will. Abgestimmt worden ist gestern zunächst über Verbesserungen im Tierversuchsrecht. Die meisten - die Tiere wirklich schützenden - Empfehlungen der Bundsrats-Ausschüsse wurden vom Plenum abgelehnt. Hier bleibt abzuwarten, ob die EU, [...]

2021-06-26T11:28:04+02:0026. Juni 2021|

Morgige Plenumssitzung des Bundesrates – Tierqual in Tierschutz-Hochrisikostaaten

Auf Antrag des Landes Hessen wird morgen im Bundesrat darüber abgestimmt, ob es in Zukunft verboten sein soll, lebende Rinder, Schafe und Ziegen in Tierschutz-Hochrisikostaaten zu transportieren, wo ihnen mit hochgradiger Wahrscheinlichkeit die Gefahr einer tierschutzwidrigen Behandlung und insbesondere eine ohne Betäubung durchgeführte und mit erheblichen Schmerzen und Leiden verbundene Schlachtung/Schächtung  droht. Das Tierschutzproblem: Aus [...]

2021-06-24T20:18:40+02:0024. Juni 2021|
Nach oben