Über Barbara Felde

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Barbara Felde, 24 Blog Beiträge geschrieben.

Lebendtierexportverbot nun auch vom AV-Ausschuss des Bundesrates gefordert

Nachdem zuletzt mehrere Bundesländer ihre Stimme gegen Lebendtierexporte in sogenannte Tierschutz-Hochrisikostaaten wie Marokko, Usbekistan, Syrien oder den Libanon erhoben haben, schlägt nun auch der Ausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz im Bundesrat dem Plenum ein Exportverbot von lebenden Rindern, Schweinen, Schafen und Ziegen in 17 Nicht-EU-Staaten zur Abstimmung vor. „Mehreren juristischen Gutachten zufolge, deren Begründung auch [...]

2021-06-13T18:34:13+02:0013. Juni 2021|

6. Berliner Tierschutzforum zum Thema Stadttauben

Am 5. Juli findet das 6. Berliner Online-Tierschutzforum statt. Das Berliner Tierschutzforum findet seit März 2021 alle vier Wochen online statt. Jedes Mal wird eine Expertin/einen Experten eingeladen, die/der über ein bestimmtes Tierschutzthema referiert, inkl. anschließender Fragerunde und Diskussion. Am 5.7. um 19 Uhr wird der auf Vögel spezialisierte Tierarzt Herr Dr. Jens Hübel einen [...]

2021-06-12T20:22:15+02:0012. Juni 2021|

Bonn verbannt Pferde aus dem Karneval

Jüngst wurde vom Festausschuss Bonner Karneval beschlossen, dass ab der Kampagne 2021/2022 keine Pferde mehr im Rosenmontagszug genutzt werden dürfen. Der Festausschuss, der für die Durchführung des Rosenmontagszuges in Bonn zuständig ist, lässt auf seiner Website (https://www.karneval-in-bonn.de/start/Home/Home/news/Nutzung-von-Pferden-im-Rosenmontagszug__9081.html?xz=0&ci=9081&cs=2&cc=1) verlauten, dass primär aus Sicherheitsgründen für die Menschen auf die Nutzung von Pferden verzichtet werden müsse. Man habe [...]

2021-06-11T17:01:55+02:0011. Juni 2021|

Legalisierte Tierquälerei an der Uni Tübingen  

An der Uni Tübingen wurden bis vor kurzem ohne Genehmigung Tierversuche an wildlebenden Krähen durchgeführt. Auf Nachfrage der Medien erteilte das Regierungspräsidium Tübingen im März 2021 die dafür notwendige Ausnahmegenehmigung und handelte damit in mehrfacher Hinsicht eklatant rechtswidrig. Zusammen mit dem Verein Ärzte gegen Tierversuche e. V.  legten wir heute Fachaufsichtsbeschwerde beim Ministerium für Ländlichen [...]

2021-06-08T20:35:05+02:008. Juni 2021|

Tierschutztransportverordnung im Bundesrat – Exportverbot möglich und nötig

Aktuell befinden sich vom BMEL vorgeschlagene Änderungen der nationalen Tierschutz-Transportverordnung im Bundesrat. Das BMEL hat aber, statt dringend erforderlicher Änderungen, lediglich minimale Änderungen der Tierschutz-Transportverordnung vorgeschlagen, die inhaltlich nicht viel wert sind. Da sich einige Bundesländer für ein Exportverbot lebender Nutztiere in tierschutzrechtliche Hochrisikostaaten ausgesprochen haben, wäre es konsequent, hier Änderungsanträge bzw. Maßgabebeschlüsse in den [...]

2021-06-07T22:01:00+02:007. Juni 2021|

Umfangreiche Ausarbeitung zu Stallbränden veröffentlicht

Jedes Jahr fallen in Deutschland hunderttausende landwirtschaftliche sogenannte "Nutztiere" Stallbränden oder Havarien von Zwangsbelüftungsanlagen für die Stallgebäude zum Opfer. Ausreichende Vorschriften für einen wirksamen Schutz vor solchen Ereignissen sieht das Tierschutzgesetz nicht vor. In § 2a Absatz 1 Nummer 6 TierSchG ist seit 2013 geregelt, dass das Bundesministerium (BMEL) ermächtigt ist, durch Rechtsverordnung mit Zustimmung [...]

2021-06-06T15:55:12+02:006. Juni 2021|

Heute Abend in der ARD: Report Mainz zur CO-2- Betäubung bei Schweinen

Heute Abend um 21:45 Uhr wird es in der ARD in der Sendung Report Mainz u. a. um die gängige Betäubungsmethode von Schweinen mittels Kohlendioxid gehen. Diese Betäubungsmethode ist schlicht Tierquälerei. Die Rechtslage gestaltet sich wie folgt: Die Co2-Betäubung ist ganz klar ein Verstoß gegen das (deutsche) Tierschutzgesetz, das ist unseres Erachtens auch unstreitig. Einschlägig [...]

2021-06-01T21:19:31+02:001. Juni 2021|

Strafanzeigen wegen der Tötung von 151.632 Tieren in hessischen Versuchseinrichtungen

Gemeinsame Pressemitteilung Ärzte gegen Tierversuche e.V. Deutsche Juristische Gesellschaft für Tierschutzrecht e.V. 01. Juni 2021 Über 150.000 Tiere als „Überschuss“ illegal getötet Strafanzeigen gegen 14 hessische Tierlabore Zu alt, nicht das „richtige“ Geschlecht oder die gewünschten Gene – solche Tiere werden in Tierversuchslaboren regelmäßig als „Überschuss“ getötet. Die Vereine Ärzte gegen Tierversuche (ÄgT) und Deutsche [...]

2021-06-08T20:36:50+02:001. Juni 2021|

Sommerakademie Tierschutzrecht – Online-Veranstaltung am 19. und 20. Juni 2021

Wir freuen uns, bekanntgeben zu dürfen, dass am 19. und 20. Juni 2021 wieder eine Sommerakademie Tierschutzrecht stattfinden wird. Die diesjährige Sommerakademie steht unter dem Motto "Tierschutz: Philosophische Grundlagen und juristische Umsetzung". Es hat sich wieder eine Reihe internationaler Star-Redner als Referenten bereit gefunden. Aufgrund der anhaltenden Corona-Krise findet die diesjährige Sommerakademie als Online-Veranstaltung über [...]

2021-05-27T20:03:25+02:0027. Mai 2021|

Nachruf für Dr. med. Walter Neussel (1940-2021)

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von Dr. med. Walter Neussel, der am 14. Mai 2021 verstorben ist.   Als 1. Vorsitzender des Fördervereins des Peter-Singer-Preises für Strategien zur Tierleidminderung setzte sich Walter Neussel mit Herz und Seele für landwirtschaftlich genutzte Tiere ein. Inspiriert von Peter Singers Werk „Befreiung der Tiere. Eine neue Ethik zur [...]

2021-05-24T10:35:52+02:0024. Mai 2021|
Nach oben