Verbunden mit den allerherzlichsten Glückwünschen zum Amt als neue Berliner Landestierschutzbeauftragte möchten wir noch einmal auf die von Dr. Kathrin Herrmann mitorganisierte Webinar-Reihe aufmerksam machen, für die die vierte Session mit dem Thema "Animals Affected by Climate Change" ansteht (zum Link siehe unten). 

Dr. Kathrin Herrmann, DJGT-Mitglied und neue Berliner Landestierschutzbeauftragte, organisiert zusammen mit der Schweizer Juristin Dr. Charlotte Blattner und der niederländischen Philosophin Dr. Eva Meijer derzeit eine Webinar-Reihe über Tiere, Klimawandel und globale Gesundheit. Sie haben internationale Expert*innen eingeladen, um über Pandemien, landwirtschaftliche Intensivtiernutzung, tierfreie COVID-19 Forschung, Folgen des Klimawandels für Tiere und vieles mehr zu sprechen. Alle Webinare sind kostenfrei. Anmeldung und weitere Informationen unter https://animalsclimatehealth.com
 
Die Aufnahme des ersten Webinars zum Thema Tiere, Pandemien und globale Gesundheit, welches Mitte September stattfand, finden Sie hier: https://animalsclimatehealth.com/session-1/
 
Die Aufnahme des Webinars über COVID-19 Forschung: Mit oder ohne Tiere? ist hier zu finden: https://animalsclimatehealth.com/session-2/

Weiter geht es am 20. November 2020 mit Session 4: Animals Affected by Climate Change, https://animalsclimatehealth.com/webinars/
Bei Fragen können Sie sich an Frau Dr. Herrmann wenden unter: kherrma1@jhu.edu

13.11.2020